9 Erfolgreiche Führungskräfte geben ihre wichtigsten Tipps für den Verkauf von Gegenständen an Dritte weiter

9 Erfolgreiche Führungskräfte geben ihre wichtigsten Tipps für den Verkauf von Gegenständen an Dritte weiter

Ohne Verkauf geht nichts. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie sind ein Verkäufer – ob Sie Ihre Kinder davon überzeugen, ihre Hausaufgaben zu machen, Ihren besten Beitrag für ein Vorstellungsgespräch zu leisten oder ein Unternehmen zu führen. Wir haben diese Vertriebsninjas und Berater in The Oracles gefragt, wie sie der beste lebende Verkäufer werden können. Hier ist, was sie gesagt haben.

1. Seien Sie begeistert von dem, was Sie verkaufen.

Ich glaube, die besten Verkäufer haben eine echte Leidenschaft für das, was sie verkaufen. Es liegt wirklich an Ihnen, eine authentische und überzeugende Erzählung zu erschließen und zu liefern, die zur zweiten Natur wird. Wenn Sie eine emotionale Verbindung mit dem Käufer herstellen und sich die Zeit nehmen, um zu wissen, wer er ist und was er will, wird aus einem Erstverkauf ein langfristiger Kunde.

Zum Beispiel ist es mir ein Anliegen von Hint, es einfach und angenehm zu machen, einen gesünderen Lebensstil zu führen. Unser Wasser hilft Ihnen, sich in Wasser zu verlieben – der Geschmack ist erstaunlich und mit Fruchtessenz gewürzt und es enthält keinen Zucker, Diät-Süßstoffe oder Konservierungsstoffe. Es ist gut für dich und es gibt dir ein gutes Gefühl.

2. Verkaufen Sie mit Ihren Ohren, nicht mit Ihrem Mund.

Der größte Fehler, den Verkäufer machen? Sie reden zu viel. Verkaufen Sie nicht mit Ihrem Mund – verkaufen Sie mit Ihren Ohren. Es geht darum zuzuhören, nicht zu reden. Je weniger Sie sprechen, desto mehr verdienen Sie. Stellen Sie Fragen, um ein Gespräch zu beginnen, mit dem Sie die Bedürfnisse Ihres potenziellen Kunden ermitteln können. Was sind ihre Motivationen und Schmerzpunkte?

Viele Verkäufer schieben Dinge auf Sie, aber ein Meister schiebt nicht näher – sie ziehen. Sie verkaufen nicht. Sie machen Lust zu kaufen. Sie decken Ihr Problem auf und präsentieren die Lösung, sodass der Verkauf ein natürlicher Abschluss ist. Am Ende des Gesprächs sollte sich Ihr Interessent bei Ihnen bedanken.

3. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Denkweise und Überzeugungen.

Meiner Erfahrung nach ist der Aufbau eines Unternehmens mit mehreren sieben Ziffern eine 100-prozentige Einstellung und Überzeugung zum Erfolg. Sie brauchen auch Strategie, aber das folgt. Pflegen Sie den Glauben, dass Sie alles an jedermann verkaufen können. Entscheiden Sie, dass Sie nur mit Integrität verkaufen, in dem Wissen, dass das, was Sie verkaufen, von großem Service und Wert ist. Dann tun Sie die Arbeit, um diesen Glauben zum Leben zu erwecken.

Messaging ist meine Hauptform des Marketings. Ihre Botschaft sollte Menschen mit dem verbinden, woran sie glauben und worauf es ihnen ankommt. Wenn wir etwas Wahres aus der Seele eines anderen Menschen hören, haben wir eine emotionale Reaktion. Glauben Sie also, dass Sie alles an jeden verkaufen können, dass Sie es sollten und dass es das Richtige ist. Folgen Sie dann mit ausgerichteter Aktion. Auf diese Weise wird es effektiver und macht Spaß!

4. Praxisbejahung und Visualisierung.

Als ich anfing, Immobilien zu verkaufen, kritzelte ich Nachrichten auf meine Handflächen. Wenn ich ins Büro fahre, schaue ich auf meine Hände am Lenkrad und sehe “BS”, was “bester Verkäufer” bedeutet. Dann wiederhole ich: “Ich bin der beste Verkäufer in Thailand.”

Denken Sie an all die Dinge, die Sie jeden Tag tun, ohne bewusst nachzudenken. Dein Geist ist meist eine unterbewusste Maschine. Tägliche Bestätigungen programmieren Ihren Geist mit den richtigen Gedanken und Verhaltensweisen, um Ihre Ziele zu erreichen. Erstellen Sie kleine Hinweise, um diese positiven Gedanken im Laufe Ihres Tages zu bekräftigen.

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Ziele mit klaren mentalen Bildern detailliert visualisieren. Stellen Sie sich Ihren Erfolg mit den Menschen, Dingen und Orten in allen Farben vor. Tippe auf dieses Gefühl. Mit der Zeit schaffen Sie Ihre beste Realität.

5. Stellen Sie die richtigen Fragen.

Als außergewöhnlicher Verkäufer geht es darum, die richtigen Fragen zu stellen, gefolgt von mehr der richtigen Fragen. So einfach ist das. Sie müssen sich darum kümmern, wie Ihr potenzieller Kunde sich und die Welt empfindet. Nur dann können Sie ihr Leben mit allem, was Sie verkaufen, verbessern – und genau darum geht es beim Verkauf.

6. Seien Sie der Verkäufer, von dem Sie kaufen würden.

Die größten Verkäufer werden nicht so geboren. Sie werden großartig. Sie verkaufen nicht nur ihre Produkte oder Dienstleistungen. sie verkaufen sich. Wenn jemand Sie nicht mag und Ihnen nicht vertraut, kauft er nicht bei Ihnen. Ich habe mir ein Darlehen von 7 Millionen Dollar gesichert, um meine Firma zu kaufen, ohne dass Geld auf der Bank war, weil andere an mich glaubten.

Ein guter Verkäufer versteht, an wen er verkauft. Sie antizipieren die Bedürfnisse ihrer Kunden und unternehmen alles, um sie zu erfüllen. Sie bieten etwas von Wert, Versprechen und Überlieferung. Seien Sie der Verkäufer, von dem Sie kaufen würden – flexibel, entgegenkommend und hart aber fair. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer sollten sich bei der Transaktion wohlfühlen. Wenn Sie einen Verkauf professionell und integer abwickeln, verdienen Sie mehr als Geld. Sie werden Vertrauen, Freundschaft und zukünftige Geschäfte gewinnen.

7. Nutzen Sie das Video.

Sie müssen nicht immer persönlich einen Millionen-Dollar-Vertrag aushandeln, sollten dies jedoch nicht telefonisch tun. Mein Geheimnis: Videoanrufe. Ich habe über Skype Verträge über mehr als 1 Million US-Dollar abgeschlossen. Wenn Sie das Verhalten, die Gesten und die Mimik der anderen Person sehen, können Sie offener und klarer sein als am Telefon. Ich kann sehen, ob sie Notizen machen, verwirrt oder abgelenkt sind. In diesem Fall mache ich eine Pause und stelle sicher, dass sie bereit sind, fortzufahren. Mithilfe von Videoanrufen können Sie eine Beziehung aufbauen, wenn Sie sich nicht persönlich treffen können.

Sie müssen schnell Freunde gewinnen und Menschen beeinflussen, aber nicht erzwingen. Wenn ich mit der Person mitschwinge, großartig. Wenn ich mich in einem Video-Chat nicht wohl mit ihnen fühle, arbeite ich nicht mit ihnen. Visueller Kontakt und klare Kommunikation sind der Schlüssel. Es ist so einfach, aber so effektiv.

8. Bauen Sie ein Verhältnis auf.

Sich auf die Motivation des Käufers zu konzentrieren, ist der Schlüssel zum Verkauf. Investiere in den Aufbau einer Beziehung zu ihnen, finde dann ihren Juckreiz und kratz ihn. Ich fing an, Uhren für 99 Cent in einem Marktstand zu verkaufen, verkaufte dann Vergnügungsautomaten für Tausende, dann Telekommunikationsverträge für Zehntausende und kleine Unternehmen für Hunderttausende. Jetzt verkaufe ich Unternehmen für zig Millionen – und der Prozess und das Verhältnis sind im Grunde gleich. Der Aufwand für den Verkauf eines Unternehmens unterscheidet sich nicht so sehr vom Verkauf eines Telekommunikationsvertrags.

9. Schaffe Dringlichkeit und übe täglich.

Um eine Fertigkeit zu meistern, musst du sie täglich üben. Überprüfen Sie daher Ihre Abschlussfähigkeiten bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Erfahren Sie, wie Sie legitimerweise ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln oder erzeugen. Je dringlicher ein Käufer ist, desto wichtiger ist es, dass Sie schnell schließen.

Wenn die Leute glauben, Zeit zum Handeln zu haben, nehmen sie es fast immer. Zeigen Sie ihnen die Nachteile verschwendeter Zeit und die begrenzte Verfügbarkeit. Informieren Sie sie über die Nachfrage auf dem Markt. Lassen Sie den Käufer wissen, dass seine Zurückhaltung ihn den Wert kosten kann, den er sucht, wenn andere zuerst handeln.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *